Marken in Vertretung

Beratung
und Verkauf

Für persönliche Beratungen und Bestellungen stehe ich gerne telefonisch oder per E-Mail zur Verfügung!

Zusätzlich finden Sie mich einmal im Monat bei der Tanzschule Rabl, wo ich einige Stunden zum sogenannten "Shoe Shopping Sunday" vor Ort bin und allfällige Fragen in Sachen Tanzschuhe beantworte.

Weiters erreichen Sie mich auch bei den West Coast Swing Tanzabenden des Tanzvereins "West Coast Swing Carinthia". Beide Termine sind jeweils in der Pfarre in Wölfnitz.

Die nächsten Termine finden Sie hier.
 
 

Sie interessieren sich für die Welt der Tanzschuhe?

 

Kontaktieren Sie mich, kommen Sie zu einem meiner Verkaufstage oder vereinbaren Sie mit mir Ihre persönliche Beratung.

 

Ich helfe Ihnen gerne weiter Ihren perfekten Tanzschuh zu finden.

 

Tanzschuhe für jegliche Tanzrichtung

(Standard, Latein, Tango, Salsa, Swing u. a.)

weitere Info

 

Stylische Tanzschuhe für jegliche Tanzrichtung

(Standard, Latein, Tango, Salsa u. a.)

weitere Info

 

Tanzschuhe für jegliche Tanzrichtung

(Standard, Latein, Tango, Salsa, Swing u. a.)

weitere Info

 

Ausgefallene Tanzschuhe für jegliche Tanzrichtung

(Standard, Latein, Tango, Salsa u. a.)

weitere Info

 

Tanzschuhe für Swingtänze aller Art,

insbesondere für West Coast Swing

weitere Info

 

Tanzschuhe für Swingtänze aller Art,

insbesondere für West Coast Swing

weitere Info

 

Ausgefallene Tanzschuhe für jegliche Tanzrichtung

(Standard, Latein, Tango, Salsa u. a.)

weitere Info

 

Tanzschuhe für Swing, Gymnastik, Acrobatik u. v. m.

weitere Info

Sie haben Fragen, dann schreiben Sie mir!

Kontakt

Warum Tanzbegeisterte bei mir einkaufen?

Meine Kunden und Kundinnen fühlen sich von mir einfach professionell beraten, da ich weiß wovon ich spreche. Ich tanze seit über einem Jahrzehnt selbst und habe schon erfahren müssen, was es heißt die falschen oder gar keine Tanzschuhe beim Tanzen zu tragen. Da die Schnitte der Tanzschuhe äußerst unterschiedlich sind (was auch markenabhängig ist), fällt es oft schwer sich für den richtigen Tanzschuh zu entscheiden. Ich helfe gerne bei der Entscheidung und erkläre Ihnen die Vor- und Nachteile des Tanzschuhschnitts.

Sollten Sie jetzt meinen, aus welchem Grund Sie einen Tanzschuh brauchen? Es ging ja auch mit Ihren normalen Straßenschuhen sehr gut, sage ich Ihnen eines! Sie haben noch nie mit einem Tanzschuh getanzt und sollten das unbedingt ausprobieren. Ich persönlich habe seit Jahren mit keinem Straßenschuh mehr getanzt und würde das auch nicht mehr wollen.

Warum Tanzschuh statt Straßenschuh? Weil diese Modelle schon zum einen darauf bedacht sind viel leichter als ein Straßenschuh zu sein. Stellen Sie sich den Unterschied vor. Sie tragen für zwei Jive-Grundschritte einmal die Straßenschuhe und beim anderen Mal die Tanzschuhe. Der Unterschied Ihrer Gewichtsbelastung ist enorm, da der Tanzschuh mindestens ein Drittel leichter ist als ein herkömmlicher Straßenschuh und Sie somit pro Schritt mindestens ein Drittel weniger an Gewicht tragen. Ihre Ausdauer wird sich steigern.

Weiters kann ein Tanzschuhe unheimlich bequem sein (natürlich nur bei dem richtig ausgesuchten Modell). Die Polsterung und der Schnitt lassen Sie über die Tanzfläche schweben. Tanzschuhe sind auch unter anderem sehr elegant und werden von einer Vielzahl der Kundinnen auch im Büro getragen.

Jetzt fragen Sie sich, mit einem Tanzschuh sollte man doch nicht nach draußen? Natürlich empfehle ich persönlich als Tänzer mit den Tanzschuhen nicht nach draußen zu gehen, da diese mit einer Chromledersohle ausgestattet sind und sich draußen auf Asphalt um einiges schneller abnützen. Die Vorteile einer Chromledersohle auf einer Tanzfläche sind zum einen, dass Sie nicht zu extrem rutschen und zum anderen nicht am Boden kleben. Weiters wird der Boden der Tanzschule bzw. des Veranstalters nicht mit schwarzen Strichen markiert, was häufig durch Straßeschuhe aufgrund ihrer Gummisohle passiert (dies ist oft mit langen Reinigungen des Bodens verbunden - Ihre Tanzschule/Ihr Veranstalter wird Ihnen danken!).